header_neu_klein980


Verkehrsverein Neuenwalde Krempel

Jahreshautpversammlung Verkehrsverein Neuenwalde-Krempl e.V. 2017


Der Verkehrsverein Neuenwalde / Krempel hielt seine 48. Jahreshauptversammlung am 27. Januar 2017 in der "Alten Scheune" ab. Der Vorsitzende Lothar Kappelmann begrüßte 57 Mitglieder und Gäste,und freute sich, auch in diesem Jahr wieder langjährige Mitglieder ehren zu können. Für 40jährige treue Mitgliedschaft wurden Christa und Heinrich Schlake aus Neuenwalde, sowie Inge und Herbert Peters aus Krempel geehrt. Der Vorsitzende hielt einen kurzen Rückblick auf das Jahr 2016 und die Fachwarte schilderten detailliert die Aktionen. Das Osterfeuer in Neuenwalde wurde am 26. März mit Unterstützung der Feuerwehr am Mühlenberg abgebrannt. Der Laternenumzug in Neuenwalde unter der musikalischen Begleitung des Spielmannzuges aus Cadenberge war sehr gut besucht. Die Feuerwehr sorgte für die Sicherheit und das leibliche Wohl. In Krempel wurden entlang der Ortsstraße (Ortsallee) auf dem Rasenstreifen zum Rad- und Fußweg 6.000 Krokuszwiebeln gesetzt. Die jährlichen Wartungsarbeiten am Glockenturm wurden von Werner Frank und Herbert Lojewski ausgeführt. Die Gärtnerei Preuss bepflanzte das Blumenbeet am Turm entsprechend der Vier-Jahreszeiten. Zwei Bänke wurden von Hans Jürgen Witt und Herbert Lojewski angefertigt und auf dem Friedhof aufgestellt. Die Bank zum Dahlemer See wurde erneuert und das Entenhaus auf dem Rückhaltebecken gereinigt. Die Weihnachtsbeleuchtung in Neuenwalde und Krempel wurde rechtzeitig zum 1. Advent montiert. Der Fachwart für Seniorenbetreuung Friedel Dohrmann berichtete über die Fahrten nach Brunsbüttel, Groningen, Bremen zum Ubootbunker und die Seniorenweihnachtsfeier in Neuenwalde. Nach Aussage von Waldo Schüschke wurde im Heimatmuseum vieles erneuert. Die Ausstellung mit historischer Fototechnik im Museum war ein voller Erfolg. Wanderführer Hans Jürgen Witt konnte von 6 Wanderungen und die Sternenwanderung der Arge Vierseenplatte berichten. Angelika Wetzels Bericht über Erholung wurde sehr positiv aufgenommen. Die Anlagenpflege obliegt Änne Mangels, Maritta Lojewski und Fritz Steinmann, alle Blumenschalen wurden bepflanzt und gepflegt. Die Internetseite wurde überarbeitet. Um auch jüngere Personen ansprechen zu können, haben Dieter Oldenbüttel und Rika Witt eine Facebook Seite erstellt. Die beiden Ortsbürgermeister Ellen Frank und Timo Peters lobten in ihren Grußworten die Arbeit des Vereins für die Ortsgemeinschaft. Der Vorsitzende bedankte sich bei allen Vorstandsmitgliedern, dem Festausschuss, der freiwilligen Feuerwehr und allen ehrenamtlichen Helfern für die gute Zusammenarbeit. Ein Dank ging auch an Obgm. Ellen Frank und Timo Peters, sowie an die Stadtverwaltung Geestland für die gute Zusammenarbeit und finanzielle Unterstützung. Vereine leben vom freiwilligen Engagement ihrer Mitglieder und Förderer.


Vereinsgeschichte
Der Verkehrsverein besteht seit Juni 1969. Im Februar 1970 traten Einwohner aus Krempel dem Verkehrsverein bei. In 1971 wurde die" Arge Vier Seen Platte" gegründet, ein Zusammenschluss der Verkehrsvereine aus Bederkesa, Flögeln, Wanna und Neuenwalde. Dieser Zusammenschluss wirkte sich positiv für unsere Region aus.Der Verkehrsverein machte es sich zur Aufgabe, altes Brauchtum zu pflegen und neu aufleben zu lassen. So wurde im Jahre 1970 seit langem wieder das Osterfeuer an der Mühlentrift abgebrannt. Im Juni 1970 wurde die 1. Seniorenfahrt durchgeführt. Es folgte im September 1970 wieder ein Laternenumzug für die Kinder. Im Dezember 1970 fand die 1. Adventsfeier für unsere Senioren aus Krempel und Neuenwalde statt. Gleichzeitig begann der Verkehrsverein in 1970 mit dem Ausbau von Wanderwegen und Erstellung von Ruhebänken, Verschönerung des Ortsbildes und mit dem Fremdenverkehr. Sämtliche Aktivitäten des Verkehrsvereins erfolgen in Abstimmung mit den Ortsbürgermeistern und den Ortsräten aus Krempel und Neuenwalde, wobei die Bürgermeister Mitglied im Vorstand sind. Nun eine detaillierte Darstellung der derzeitigen Aufgaben.

Seniorenbetreuung:
Bei den Fahrten nehmen jeweils 100 Senioren teil. Es werden im Jahr 2 Kaffeefahrten und 1 Tagesfahrt durchgeführt. Zusätzlich erfolgt die Seniorenadventsfeier mit ca. 160 Teilnehmern. Diese wird gemeinsam mit der Kirchengemeinde, des Sozialverbandes und des Roten Kreuzes durchgeführt, wobei an dieser Feier auch die Senioren des Sozialverbandes aus Hymendorf teilnehmen.

Laternenumzug:
Ca. 100 Kinder gehen mit Ihren Eltern durch den Ort, musikalisch begleitet von einem Spielmannszug. Die freiwillige Feuerwehr übernimmt die Verkehrslenkung. An die Kinder werden am Ende Süßigkeiten verteilt.

Ortsverschönerung:
Die bestehenden Anlagen werden gepflegt und die Blumenschalen entsprechend der Jahreszeiten bepflanzt. Die Ortstafel wurde in 2005 mit einem neuen Ortsplan versehen. Ferner bestehen noch an den 4 Ortsausgangsstrassen zusätzliche Ortstafeln.

Heimatmuseum:
Eine Ortsgeschichtliche Sammlung wurde von Rektor Gebhardt Anfang der 1960er Jahre in der Neuenwalder Schule aufgebaut. Am 1.11.1976 erfolgte der Umzug in eine leer stehende Lehrerwohnung. Dies erfolgte bereits in Regie des Verkehrsvereins. 1992 begannen umfangreiche Bauarbeiten in der ehemaligen Amtmanns-Scheune des Klosters Neuenwalde. Seit 1993 hat das Heimatmuseum seinen Platz an diesem historischen Ort.

Fremdenverkehr:
Für den Tourismus wurde in unserer Umgebung einiges neu aufgebaut. Im Rahmen der naturverträglichen Erholungsnutzung wurde Rundwanderweg um den Dahlemer- und Halemer See mit 3 Aussichtstürmen errichtet. Am Flögelner See entstand ein Moorerlebnispfad. In 2005 wurde die Moorbahn auf dem Gelände des Torfwerkes Eichler in Wanna- Ahlenfalkenberg in Betrieb genommen.

Wanderungen:
Es werden, gemeinsam mit dem TSV Neuenwalde, jeden 1. Sonntag eines ungeraden Monats geführte Wanderungen in die nähere Umgebung durchgeführt. Diese erfolgen als Fuß- oder Radwanderungen.

Arge Vier Seen Platte:
Seit 34 Jahren wird die Sternwanderung durchgeführt. Mittlerweile nehmen 14 Rad- oder Fußwandergruppen mit wechselnden Zielorten daran teil. Ferner sind Wanderkarten erarbeitet worden.

Der Vorstand setzt sich zurzeit wie folgt zusammen:


1. Vorsitzender Lothar Kappelmann
stellvertr. Vorsitzender Gilbert Borchardt
Kassenwart Helga Vogel
Schriftführerin Ute Becker
Vorstandsmitglied Neuenwalde Hans-Jürgen Witt
Vorstandsmitglied Krempel Friedrich Steinmann
Ortsbgm. Neuenwalde Ellen Frank
Ortsbgm. Krempel Timo Peters

zusätzlich weitere 10 Fachwarte.

Der Mitgliederbestand beträgt 226 Personen.